Kurse

Node red in Docker installieren

Werbung
Smarthome-Training-openHAB2-Kurs-de

Node Red in Docker installieren

In diesem Beitrag werde ich beschreiben wie wir Node Red in Docker installieren. Es ist schon lange überfällig und ich möchte mich in der nächsten Zeit intensiver mit Node Red befassen. Da viele Smart Home Systeme ihr eigenen Logiken (ioBroker), Regeln (openHAB rules), Aktionen (Home Assistant actions) haben, möchte ich meine Regeln künftig unabhängig über Node Red realisieren. So habe ich eine zentrale Stelle für alle Regeln. 

Node Red – Portainer

Ich nutze zur Verwaltung meiner Docker Container Portainer. Im Beitrag Portainer unter Windows lernt ihr wie ihr Portainer installiert.

Alles erstes legen wir uns ein Volume an. Geht auf Volumens (1) und klickt „+ Add Volume“ (2).

node-red-under-docker-portainer-volume

Vergebt einen sprechenden Namen für das Volume (1) und klickt Create the Volume (2)

node-red-under-docker-portainer-volume-create

Als nächstes legen wir den Container an. Klickt auf Containers (1) und Add container (2).

node-red-under-docker-portainer-container-create

Für den Container geben wir einen sprechenden Namen (1). Als Image (2) gebt nodered/node-red ein. Über den Knopf publish an new port (3) öffnen sich neue Fenster. Gebt den bei host und container Port (4) 1880 an. Nun klickt auf Volume (5). Gebt ein Verzeichnis (6) /data an. Wählt als nächstes das zuvor angelegte Volume (7). Zum Abschluss drückt Deploy Container (8).

node-red-under-docker-portainer-container-deploy2 

Im Anschluss kommt ihr wieder auf die Übersicht und seht ob der Container läuft (1).

 

node-red-under-docker-running

Nun könnt ihr Node Red direkt über die IP des Rechners und den Port 1880 erreichen.

node-red-under-docker-portainer-node-red-running

Werbung
Smarthome-Training-openHAB2-Kurs-de

Node Red – Docker klassisch

Wenn ihr kein Portainer zum managen der Docker Container habt, geht die Installation auch recht flott über folgende Kommandos. Wenn etwas hakt schaut in die offizielle Node Red Dokumentation.

Nach erfolgreicher Installation kann wie oben auch auf Node Red bereits zugegriffen werden.

Das ging wirklich schnell und unkompliziert. In den nächsten Beiträgen steigen wir in die Node Red Grundlagen ein.

Tags:

Was meint ihr dazu?

      Hinterlasse einen Kommentar