Node-RED auf Raspberry Pi installieren

Werbung
Smarthome-Training-openHAB2-Kurs-de

Node-RED auf Raspberry Pi installieren

In diesem Beitrag darum Node-RED auf Raspberry Pi zu installieren . Nach dem durcharbeiten dieses Beitrags ist Node-RED installiert. Im Anschluss könnt ihr eure ersten Flows erstellen.

Node-RED Raspberry Pi – Hardware

Node-RED könnt ihr auf jedem Raspberry Pi installieren. Aktuell empfiehlt sich aber die Installation von Node-RED auf einem RPi 4. Aber auch eine Raspberry Pi 3 ist völlig ausreichend.

Last updated on 29. September 2020 17:54
Werbung
Smarthome-Training-openHAB2-Kurs-de

Node-RED Raspberry Pi – Software

Software – Raspbian

Auf dem Raspberry Pi installiert ihr als erstes Raspbian. In diesem Beitrag habe ich die Version Buster verwendet.

  1. Ladet den Raspberry Pi Imager herunter
  2. Folgt der Anweisung des Imagers und flasht Raspberry Pi OS Lite auf die Micro SD Karte
  3. Legt in der SD Karte eine Datei „ssh“ ab, damit ihr per ssh auf den Pi zugreifen könnt.

Software – Node.js, npm, node-RED

Nun müssen wir ein paar Softwarekomponenten auf dem Raspberry Pi installieren. Hierbei geht wie folgt vor:

1. loggt euch per ssh auf dem Pi ein (z.B. per putty). Hier ein Beispiel für Putty aus einem anderen Beitrag. Der erste Login wie immer mit dem User „pi“ und dem Standardpasswort „raspberry“ 

Smart-Home-openHAB-2-Raspberry-Pi-openHABian-Putty-Config

2. Sobald ihr in per ssh auf dem Raspberry Pi seid, solltet ihr wie immer das Standardpasswort ändern und ggf. weitere Einstellungen wie Hostnamen, WiFi usw. vornehmen.

3. Zur Installation von Node.js, npm und node-RED gebt den folgenden Befehl ein.

4. Nachdem das gesamte Skript erfolgreich durchgelaufen ist, startet ihr node-RED mit folgendem Befehl

5. node-RED als Service startet ihr mit folgendem Befehl

6. nun könnt ihr direkt auf node-RED über den die IP / den Hostnamen des Raspberry Pi und den Port 1880 zugreifen.

Nun steht nichts mehr im Wege euren ersten Flow zu erstellen.

what-isa-node-red-first-flow

Ich bin Thomas. Ich bin hauptberuflich SAP Berater und Softwareentwickler. Das Thema Smart Home hat mich nach der Sanierung unseres 60er Jahre Hauses gepackt. Es wurde alles in Eingenleistung geplant und die Buskabel verlegt. Ich betreibe seit einiger Zeit einen openHAB 2 Praxis Blog. Hier schreibe ich Schritt für Schritt Anleitungen (Tutorials) zur Umsetzung des eigenen Smart Home. Weiterhin engagiere ich mich in unserem MyFreeLife e.V. und helfe bei der Erstellung barrierefreier Smart Homes. Nun wird es Zeit mein breites Wissen im Bereich Smart Home mit Euch zu teilen.

Was meint ihr dazu?
  1. […] 2.2. Node-RED auf Raspberry Pi installieren […]

    Hinterlasse einen Kommentar